Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ab 2022 sollen die Züge durch den Tunnel fahren

Das Gerippe der neuen Scheibenbrücke liegt neben den Gleisen schon bereit.
Von diesem Schacht aus wird der neue Kabelstollen gegraben.
An dieser Stelle wird ein neues, temporäres Perron gebaut.
1 / 13

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin