Zum Hauptinhalt springen

Eiserne Schwimmer unter sich

Das Parkbad war in diesem Sommer schlechter besucht als in den Jahren davor. Andernorts lief es besser.

Am Wochendene schliessen die meisten Badis in der Region Bern. Nur Hartgesottene wagen sich noch ins Becken.
Am Wochendene schliessen die meisten Badis in der Region Bern. Nur Hartgesottene wagen sich noch ins Becken.
Andreas Blatter

«Durchzogen». So lautet das kurze Fazit von Marco Tschanz zum Badesommer 2012. Tschanz ist Badmeister im Parkbad Münsingen, das, wie die meisten Freibäder in der Region, am Sonntag schliesst. In den Monaten Juni und Juli hätten im Vergleich zu anderen Jahren weniger Gäste die Badi besucht, meint Tschanz. Das Wetter sei einfach zu schlecht gewesen. Da seien halt nur die eisernen Schwimmer ins Wasser gestiegen. Die grosse Masse aber sei zu Hause geblieben. Das habe der warme August nicht mehr auszugleichen vermocht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.