Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine neue Aaretreppe beim Schönausteg

In der Nähe des Schönaustegs betreibt der Wasserverbund Region Bern ein Pumpwerk. Dort wird zur Zeit umfangreich gebaut, unter anderem ist eine Garderobe mit Schliessfächern und eine Dusche geplant. Der Geschäftsführer des Wesserverbunds, Bernhard Gyger.
Aussenbereich Pumpwerk Schönau: Planungsentwurf.
Die Treppe gilt als schützenswertes Objekt.
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.