Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ein Jahr abhöckle, das ist nicht mein Ding»

Der Berner Rocker und Unternehmer Jimy Hofer setzt – zumindest vorläufig – einen Schlusspunkt hinter seine politische Laufbahn.
Er tritt per sofort aus dem Stadtrat zurück und wird im Herbst bei den Gemeinderatswahlen nicht antreten.
Letztes Jahr war Hofer im Gespräch, weil er sich vor einen Demonstrationszug stellte und mit Reizgas eingedeckt wurde.
1 / 8

Jimy Hofer als Stadtpräsident von Bern – darauf müssen wir nach Ihrem Abschied aus der Politik wohl nun definitiv verzichten...

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin