Zum Hauptinhalt springen

Die Heiligen aus dem Ikonenatelier

In ihrem Atelier in Schwarzsee malt Lilian Koller Ikonen und erteilt auch Kurse. Die Farben stellt sie mit natürlichen Mitteln selber her, so, wie es die Ikonenmaler vor Jahrhunderten schon taten.

Lilian Koller an ihrem Arbeitstisch, an dem sie viele Stunden verbringt.
Lilian Koller an ihrem Arbeitstisch, an dem sie viele Stunden verbringt.
Stefan Anderegg
Leuchtendes Gold wird für den Hintergrund und die Heiligenscheine verwendet. So will es die Tradition der christlich-orthodoxen Kirche.
Leuchtendes Gold wird für den Hintergrund und die Heiligenscheine verwendet. So will es die Tradition der christlich-orthodoxen Kirche.
Stefan Anderegg
1 / 2

Irgendwie wollen die Bilder, die sonst fast nur in orthodoxen Kirchen und Klöstern zu sehen sind, nicht in dieses helle Atelier eines modernen Einfamilienhauses in Schwarzsee passen. Bei genauerem Hinsehen verlieren die Räume aber an Bedeutung, und es wird klar: Da wird nicht einfach ein bisschen gepinselt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.