Zum Hauptinhalt springen

Die Gemeinde ohne ÖV-Anschluss

Jetzt ist es definitiv: Ab Ende Juli wird die Buslinie zwischen Oberthal und Zäziwil aufgehoben. Der Gemeinde fehlt das Geld, selber einen Busbetrieb einzurichten. Und auch die Nachfrage fehlt.

Noch verbinden Busse Oberthal mit dem Rest der Welt. Ab Ende Juli wird die Buslinie gekappt.
Noch verbinden Busse Oberthal mit dem Rest der Welt. Ab Ende Juli wird die Buslinie gekappt.
Urs Baumann

Eigentlich könnte Oberthal ein paar neue Steuerzahler gebrauchen. Die Gemeinde mit den rund 800 Einwohnern – Tendenz sinkend – kämpft gegen alljährliche Defizite. Ende Juli wird der ÖV-Anschluss definitiv gekappt. Das hat Folgen: «Ohne öffentlichen Verkehr sind keine neuen Einzonungen möglich», sagt Gemeinderätin Therese Wüthrich. Immerhin sei die Überbauung im Möschberg auf guten Wegen. «Aber neue Einzonungen wird uns der Kanton mit Sicherheit nicht bewilligen.» Damit bleibt der Wunsch nach neuen Steuerzahlern vorläufig ein Wunschtraum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.