Zum Hauptinhalt springen

Der Rockerkrieg und das gute Image

Sicherheitsfirma und Motorradclub treten als Broncos auf, gehen aber seit Jahren getrennte Wege. Das zahlt sich aus: Auch nach der Schlägerei der Töfffahrer halten die Gemeinden an der Security fest.

Imposante Erscheinung: ein Mitarbeiter der Broncos Security am Gurtenfestival.
Imposante Erscheinung: ein Mitarbeiter der Broncos Security am Gurtenfestival.
Christian Pfander

Sie sorgen für Ruhe und Ordnung am Gurtenfestival. Schieben Sicherheitsdienst, wenn der SCB in der Postfinance-Arena zum Hockeymatch lädt. Und sind, sobald die Tage länger und die Temperaturen wärmer werden, vor allem auch wieder im Auftrag der Gemeinden unterwegs.

Die Männer und Frauen der Broncos Security AG sorgen in den lauen Nächten dafür, dass die vorwiegend jungen Leute, die sich unter freiem Himmel zu Partys aller Art treffen, nicht über die Stränge schlagen. Dass weder Abfälle noch Schäden irgendwelcher Art zurückbleiben. Und auch, dass der Lärm das erträgliche Mass nicht überschreitet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.