Zum Hauptinhalt springen

Deal unter Berner Agenturen

Während dreier Jahre gehörte die Werbeagentur Republica zur Bernexpo-Gruppe. Jetzt kauft Firmenchefin Bala Trachsel die Agentur wieder heraus und holt Furrerhugi ins Boot.

Republica-Inhaberin Bala Trachsel und Lorenz Furrer von Furrerhugi spannen zusammen.
Republica-Inhaberin Bala Trachsel und Lorenz Furrer von Furrerhugi spannen zusammen.
Raphael Moser

Die Werbeagentur Republica ist mit rund 35 Angestellten die grösste der Stadt Bern. Dies ist seit dem Wegzug von Contexta nach Zürich klar. Seit dem Jahr 2016 gehörte Republica zum Messeunternehmen Bernexpo. Doch damit ist nun Schluss. Wie Republica und Bernexpo in einer gemeinsamen Medienmitteilung bekannt geben, kauft das Management um Firmenchefin Bala Trachsel auf Anfang 2020 die Werbeagentur aus der Bernexpo-Gruppe heraus. Bala Trachsel wird die Mehrheitsaktionärin von Republica sein. Zum Kaufpreis machen die Unternehmen keine Angaben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.