Zum Hauptinhalt springen

«Das Internet ist ein ungemütlicher Ort geworden»

Der Wissenschaftsjournalist und Kulturblogger Roland Fischer organisiert den ersten Berner Crypto Club. Kryptografen kämpfen für die Privatsphäre im Internet.

Christoph Hämmann

Kryptografen wollen Systeme sichern, Hacker wollen sie zerstören. Wie kommt es zum heutigen Treffen der beiden Lager? Wir koordinierten zwei geplante Veranstaltungen, weil uns die Kombination gefiel. Die gemeinsame Veranstaltung dreht sich um ein ähnliches Themenfeld, doch treffen gegensätzliche Haltungen aufeinander.

Sind Hacker und Kryptografen gar Brüder im Geiste? Auf der Suche nach Kryptografen, die mir beim Crypto Club helfen, bin ich schnell in klassischen Hackerkreisen gelandet, beim Chaos Computer Club. Dessen Mitglieder sehen den Ausweg aus der aktuellen Misere weniger darin, das System zu knacken, sondern darin, es sicherer zu machen und gut abzuschliessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen