Zum Hauptinhalt springen

Das Industriegebiet Lätti wächst

Die Gewerbezone Lätti in Rapperswil wächst um das Doppelte. Das Bauunternehmen Marti AG plant neben der Autobahn einen neuen Werkhof und eine Betonanlage.

Das Industriegebiet Lätti neben der A6 zwischen Bern und Biel wird noch in diesem Jahr ein komplett anderes Gesicht erhalten. Wo heute Felder und Wiesen sind, wird das Areal erweitert. Künftig wird es gut doppelt so gross sein. Die Bauunternehmung Marti AG Bern mit Sitz in Moosseedorf hat die angrenzende Parzelle gekauft und plant dort in einer ersten Etappe ein neues Baustoffzentrum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.