Zum Hauptinhalt springen

Bremgartner Gemeindepräsident tritt nach wüstem Streit zurück

Gemeindepräsident Dominique Folletête (FDP) tritt per sofort zurück. Grund ist ein Konflikt in seinem Team. Der «wüste Streit» hat im Gemeinderat einen Graben und bei Folletête Erschöpfungszustände ausgelöst.

Tritt nach 6 Jahren als Bremgartens Gemeindepräsident zurück: Dominique Folletête.
Tritt nach 6 Jahren als Bremgartens Gemeindepräsident zurück: Dominique Folletête.
Andreas Blatter

Hat er Krebs? Ein Herzleiden? Oder gab es einen Unfall? Diese Fragen gingen einem durch den Kopf, als am Mittwoch die Pressemitteilung der Gemeinde Bremgarten einging. «Gemeindepräsident Dominique Folletête tritt aus gesundheitlichen Gründen per sofort zurück», steht da. Fakt ist: Es gab Anfang September einen so wüsten Streit im Gemeinderat, dass Folletête einen akuten Erschöpfungszustand erlitt und sein Amt quittierte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.