Zum Hauptinhalt springen

Bogen 17 noch lokaler

Die Betreiber von Bogen 17, des kleinen Beizli bei der Wohleibrücke, stecken in den letzten Vorbereitungsarbeiten. Wenn das Wetter mitspielt, starten sie am kommenden Sonntag in die Sommersaison.

Der Bogen 17 bei der Wohleibrücke ist jeweils bei schönem Wetter geöffnet.
Der Bogen 17 bei der Wohleibrücke ist jeweils bei schönem Wetter geöffnet.

Die Karte verspricht einige Überraschungen. «Das Bier ist gebraut, gegärt und abgefüllt» heisst es auf der Facebook-Seite zum selber hergestellten neuen Bogen-17-Bier. Und für den Hunger versprechen die Betreiber Salat und Tomaten, die eigens für sie am Ufer des Wohlensees angebaut worden ist.

Beim Metzger haben sie ein ganzes Rind gekauft, dessen Fleisch sie in abwechselnden An­geboten entweder schmoren, braten oder verwursten. Bogen 17 ist bis Herbst bei schönem Wetter geöffnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.