BKW übernimmt zwei weitere Firmen in Deutschland

Die BKW übernimmt die deutschen Firmen IFB Gauer und KMT Architekten. Die Unternehmen sollen die Ingenieurdienstleistungen der BKW ergänzen.

Der Firmensitz der IFB Gauer im bayerischen Regenstauf.

Der Firmensitz der IFB Gauer im bayerischen Regenstauf.

(Bild: BKW/zvg)

Der Energiekonzern BKW setzt seine Einkaufstour in Deutschland fort. Er übernimmt die IFB Gauer und die KMT Architekten mit 55 Mitarbeitern.

Die Unternehmen aus Bayern und Hamburg ergänzen den Konzernbereich Ingenieurdienstleistungen, wozu der Bau von Kraftwerken und Stromnetzen gehört. Das teilte die BKW am Donnerstag mit.

Mit ihren Dienstleistungen im Bereich Materialprüfung ergänze IFB Gauer das Engineering-Portfolio von BKW in der Region Bayern optimal. Der Fokus des Planungsbüros KMT liege derweil auf den Bereichen Planung und Bauüberwachung - ebenfalls eine «wertvolle Ergänzung» für die BKW.

sma/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt