Zum Hauptinhalt springen

Betrunkener Motorradfahrer verursacht Unfall

Eine Fahrt auf dem Sozius seines Kollegen hat für einen Mann in Bern mit dem Sturz vom Motorrad geendet. Der Verletzte musste ins Spital gebracht werden. Der Fahrer war angetrunken, wie der Atemlufttest ergab.

Der Mann hat seinen Kollegen am Samstagmorgen beim Bahnhof Bern aufgefordert, ihn ein Stück weit mitzunehmen, wie die Kantonspolizei mitteilte. Auf der kurzen Fahrt beschleunigte der Fahrer auf einmal. Der Mitfahrer, der keinen Helm trug, fiel auf die Strasse und verletzte sich. Der Fahrer ist seinen Ausweis los.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch