Zum Hauptinhalt springen

Besuch des Dalai Lama in Bern ist ein diplomatischer Eiertanz

Zwar wurde der Dalai Lama vom Berner Gemeinderat eingeladen und trifft diesen auch, ein offizieller Empfang sei das aber nicht, betont die Stadt.

Wagte den Handshake: Nationalratspräsidentin Maya Graf im Jahr 2013.
Wagte den Handshake: Nationalratspräsidentin Maya Graf im Jahr 2013.
Keystone

Der Dalai Lama, das geistige Oberhaupt der Tibeter, stattet diese Woche Bern einen Besuch ab. Am Mittwoch wird er das Haus der Religionen besuchen. Am Donnerstag hält er im Kursaal einen Vortrag.

Besuche des Dalai Lama sind für den Gastgeber eine heikle Angelegenheit, Proteste Chinas sind absehbar. Vor drei Jahren, beim letzten Besuch in Bern, kam es noch zu einem Treffen mit der damaligen Nationalratspräsidentin Maya Graf (Grüne). Seit dem Freihandelsabkommen Schweiz - China gehen die Behörden in Sachen Dalai Lama noch zurückhaltender vor.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.