Bernmobil: Über 100 Millionen Fahrgäste

Bern

Bernmobil transportierte 2018 102,3 Millionen Fahrgäste. Die meisten Personen waren mit dem Nüni-Tram unterwegs.

Erfolgreiches Jahr für Bernmobil. Über 100 Millionen Personen nutzten das Angebot.

Erfolgreiches Jahr für Bernmobil. Über 100 Millionen Personen nutzten das Angebot.

(Bild: Nicole Philipp)

Wie im Vorjahr transportierten die Stadtberner Verkehrsbetriebe 2018 rund 102,3 Millionen Fahrgäste. Die Jahresrechnung schliesst mit einem Gewinn von 4,2 Millionen Franken, wie Bernmobil am Montag mitteilte. Am meisten Fahrgäste (17 Millionen) waren auf der Tramlinie 9 unterwegs, gefolgt von der Buslinie 10 mit etwas mehr als 16 Millionen.

Die Sanierung der Kirchenfeldbrücke mit dem Unterbruch der Tramlinien 6, 7 und 8 hatte zur Folge, dass 2018 1,3 Prozent weniger Fahrgäste mit dem Tram unterwegs waren. Hingegen legten die Bus- und Trolleybuslinien im gleichen Umfang zu.

Auch mit dem Gewinn von 4,2 Millionen Franken (Vorjahr: 6,37 Millionen) zeigt sich Bernmobil zufrieden. Der Überschuss sei hauptsächlich auf höhere Nebenerträge sowie tiefere Sach- und Kapitalkosten zurückzuführen.

tag/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...