Zum Hauptinhalt springen

Berner Mode in den Altstadtgassen

Einheimische Kleidermarken werden in Bern meistens in Ateliers oder an Modeschauen für geladene Gäste präsentiert. Ausnahmsweise dienen nun die Altstadtgassen als Laufsteg für Kleider made in Bern – an der Modeschau «Loufmeter».

Mode am «Loufmeter» präsentieren heute Ursula Senti und Michaela von Siebenthal (rechts) in den Altstadtgassen.
Mode am «Loufmeter» präsentieren heute Ursula Senti und Michaela von Siebenthal (rechts) in den Altstadtgassen.
Urs Baumann

«2ème Étage»? Das ist eine Modemarke. Keine mit hunderten von Filialen in Europa. Und auch keine mit Kleideretiketten, auf denen «Made in Bangladesh» steht. «2ème Étage» ist eine Stadtberner Modemarke mit Sitz im 2. Stock an der Spitalgasse 24. Dort befindet sich das Atelier, in dem die Bernerin Susanne Pfeffer ihre elegant-schlichten Kleidungsstücke entwirft, näht und verkauft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.