ABO+

Baupfusch in Könizer Vorzeigesiedlung Papillon

Köniz

Zahlreiche Baumängel und bei den Arbeiten kein Ende in Sicht: Die ersten Mieter der Könizer Prestigeüberbauung Papillon sind bereits wieder ausgezogen. Bei der Gemeinde ist man über die Qualität der Häuser enttäuscht

  • loading indicator
Benjamin Bitoun

«Hochwertige Bauweise». «Wegweisend für die Zukunft». «Nachhaltig» und «Wohnqualität, die beflügelt»:  Mit blumigen Worten wird die zwischen dem Könizbergwald und der Autobahn A12 entstehende Megasiedlung Papillon beworben. Interessierte Mieter werden auf der Webseite des 1000 Wohnungen-Projekts ganz direkt gefragt: «Wollen Sie ein Pionier sein»? 

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt