Baumexperte gibt Tramkritikern recht

Bern

Die Alleen an der geplanten Tramlinie nach Ostermundigen sind gesünder als bislang behauptet. Das steht im Baumgutachten, das die Gegner des Projekts in Auftrag gegeben haben. Sie wittern nun Morgenluft.

Vereint für die Alleen und gegen das Tram: Thomas Schneiter, Hans-Martin Bürki, Vera Weber, Fabian Dietrich und Urs Dürmüller (von links).

(Bild: Christian Pfander)

Das Blätterdach, das sich über die Ostermundigenstrasse wölbt, wirkt auch in seinem herbstlich gelben Kleid eindrücklich. Mächtige Platanen, Ahorne und Eschen säumen die wichtige Achse aus der Stadt Bern hinaus aufs Land. Sie tun dies bereits seit dem späten 18. Jahrhundert – kein Wunder, gilt die Ostermundigenallee als eine der schönsten weitherum.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt