Zum Hauptinhalt springen

Doppelspur bis nach Kehrsatz

Die BLS baut in den nächsten Jahren den Bahn­abschnitt zwischen Wabern und Kehrsatz-Nord auf zwei Spuren aus. Der Bahnhof Wabern wird saniert.

Die Bahnstrecke zwichen Wabern und Kehrsatz soll für 70 Millionen ausgebaut werden.
Die Bahnstrecke zwichen Wabern und Kehrsatz soll für 70 Millionen ausgebaut werden.
Susanne Keller

Das ist kein Klacks: 70 Millionen Franken investiert die BLS in den Doppelspurausbau von Wabern nach Kehrsatz sowie in den Bahnhof Wabern. Die Bauarbeiten beginnen 2018 und dauern bis 2020. Am Dienstag findet eine öffent­liche Informationsveranstaltung mit Vertretern der BLS, der Gemeinde Köniz und eines Ingenieurbüros statt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.