Zum Hauptinhalt springen

Autos aufgebrochen – Polizei schnappt zwei Diebe

Am Samstagmorgen hat die Polizei in Bern zwei Männer festgenommen, die im Raum Wankdorf in mehrere Fahrzeuge einbrochen haben sollen.

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen wurden in Bern mehrere Autos aufgebrochen.(Symbolbild/iStock)
Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen wurden in Bern mehrere Autos aufgebrochen.(Symbolbild/iStock)

Am Samstag, kurz nach 6.30 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass zwei Männer gerade im Begriff seien, an der Breitfeldstrasse in Bern in ein Fahrzeug einzubrechen.

Die Polizei konnte schliesslich an der Sempachstrasse zwei Männer anhalten, die auf eine Beschreibung passten. Zu dem Zeitpunkt trugen die beiden mutmassliches Deliktsgut auf sich. Dieses wurde sichergestellt. Die mutmasslichen Täter wurden für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht und zunächst vorläufig festgenommen.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, gingen im Verlaufe des Samstags zahlreiche weitere Meldungen zu aufgebrochenen Fahrzeugen und daraus entwendeten Gegenständen aus dem Raum Wankdorf ein. Die bisherigen Abklärungen haben ergeben, dass die Angehaltenen im Alter von 30 und 23 Jahren zumindest für einen Teil der gemeldeten Diebstähle in Frage kommen. Die Ermittlungen sind im Gang.

pd/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch