Zum Hauptinhalt springen

Autos angezündet - Polizei fasst Täter

Anfangs November hatten Unbekannte in Biel und Nidau mehrere Fahrzeuge in Brand gesetzt. Jetzt hat die Polizei die mutmasslichen Täter ausfindig gemacht. Es handelt sich um fünf junge Männer aus der Region.

Die jungen Männer im Alter zwischen 13 und 18 Jahren konnten nach Hinweisen aus der Bevölkerung und umfangreichen Ermittlungen ausfindig gemacht werden.

Sie haben gestanden im Mühlefeld und an der Lyss-Strasse in Nidau und Biel zwei Autos und ein Motorrad in Brand gesetzt zu haben. Der Schaden wird auf 50'000 Franken geschätzt.

Die vier Jugendlichen und der junge Erwachsene müssen sich vor dem Gericht verantworten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch