Zum Hauptinhalt springen

Autodieb auf Drogen gefasst

Die Berner Kantonspolizei konnte am Dienstagabend nach einer Verfolgungsjagd einen Autodieb auf der A6 festnehmen. Der Mann hatte das Auto zuvor in Biel gestohlen.

Nach einer Verfolgungsjagd hat die Berner Polizei am Dienstagabend auf der Autobahn A6 einen Autodieb gefasst. Dem Mann wurde bei Moosseedorf ein Stau zum Verhängnis, den die Polizei künstlich herbei geführt hatte.

Der Lenker gab anschliessend zu, bei einer Autogarage in Biel einen Wagen gestohlen zu haben. Weit kam er nicht; zwischen Biel und Lyss kreuzte ihn ein Streifenwagen. Die Polizisten erkannten das gestohlene Auto und nahmen die Verfolgung auf. Der Fahrer widersetzte sich der Aufforderung anzuhalten.

Eine zweite Polizeipatrouille sorgte darauf für den Stau auf der A6 bei Moosseedorf. Gegen 18.40 Uhr konnte der Mann gefasst werden. Ein vor Ort durchgeführter Drogenschnelltest fiel positiv aus. Der Autofahrer hat zudem gar keinen gültigen Führerausweis, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

SDA/tag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch