Zum Hauptinhalt springen

Auto prallt im Wankdorf in Leitplanke

Am Freitagmorgen kam es beim Autobahnzusammenschluss A1/A6 Bern-Wankdorf in zu einem Unfall. Ein Auto prallte in die Leitplanke. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Freitagmorgen kam es beim Autobahnzusammenschluss A1/A6 Bern-Wankdorf kurz vor 8 Uhr zu einem Unfall. Der Lenker eines grauen Autos fuhr von Brünnen zuerst auf der A1 und dann auf der A6 in Richtung Thun. Als er den Fahrstreifen wechselte kollidierte er aus unbekannten Gründen mit der Mittelleitplanke.

Verletzt wurde beim Unfall niemand, aber es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren zehntausend Franken. Während der Unfall- und Abschlepparbeiten war der Überholstreifen in Fahrtrichtung Thun für über eine Stunde gesperrt.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zum Unfall machen kann, wird gebeten sich unter 031 634 41 11 zu melden.

(pkb)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch