Zum Hauptinhalt springen

Auszeichnungen für BZ-Redaktor Stefan von Bergen und Infografiker Daniel Barben

BZ-Redaktor Stefan von Bergen wurde in der Kategorie «Local Hero» ausgezeichnet. Infografiker Daniel Barben erhielt einen Preis in der Kategorie «Multimedia Storytelling».

Redaktor Stefan von Bergen (links) und Infografiker Daniel Barben.
Redaktor Stefan von Bergen (links) und Infografiker Daniel Barben.
Raphael Moser / Fabienne Andreoli

Der «Schweizer Journalist», das Branchenmagazin der Medienbranche, kürt jedes Jahr die besten Journalistinnen und Journalisten des Landes. Dieses Jahr gibts eine neue Kategorie, die sich dem Lokaljournalismus widmet. Die Auszeichnung für die Region Bern geht an Stefan von Bergen, Redaktor im Kantonsressort der Berner Zeitung.

Er ist einer von schweizweit sieben «Local Heros». Von Bergen verfolgt, beschreibt und kommentiert seit Jahren die politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Kanton Bern.

Auch am 21. European Newspaper Award gabs eine Auszeichnung. Infografiker Daniel Barben gewinnt mit der Arbeit «digitalorakel.ch» einen Award of Excellence in der Kategorie Multimedia Storytelling.

Der European Newspaper Award wird jährlich vergeben, heuer nahmen insgesamt 184 Zeitungen aus 25 Ländern am 21. European Newspaper Award teil. In den 20 Kategorien des Wettbewerbs gab es mehr als 4000 Einreichungen. Die Zahl der Eingaben von Multimediaprojekten ist stark angestiegen, umso mehr freut uns auch dieser Preis.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch