Zum Hauptinhalt springen

Der Friedhof wird zum Stadtpark

Die Bewohner des Berner Stadtteils III dürfen sich bald über einen neuen Park freuen: Aus dem Areal der alten Gärtnerei wird, zusammen mit dem südlichen Teil des Bremgartenfriedhofs, die neue Friedbühlanlage.

Ein Schnitt, und die Hecke fällt: Gemeinderätin Ursula Wyss und Christoph Schärer, Leiter von Stadtgrün Bern, beim symbolischen Start für die Bauarbeiten der Friedbühlanlage.
Ein Schnitt, und die Hecke fällt: Gemeinderätin Ursula Wyss und Christoph Schärer, Leiter von Stadtgrün Bern, beim symbolischen Start für die Bauarbeiten der Friedbühlanlage.
Urs Baumann

Momentan erinnert das Gelände neben der Kreuzung Weyermannsstrasse, Freiburgstrasse und Friedbühlstrasse eher an eine Baugrube als an einen Park. Während sich ein Bagger seinen Weg durch den Dreck bahnt, sind Männer mit Helmen dabei, die letzten Überreste eines Beerenstrauches zu beseitigen. Es bleibt also noch viel zu tun, bis das Areal den Anwohnerinnen und Anwohnern des Stadtteils III ab Februar 2017 als neuer Stadtpark dienen kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.