Zum Hauptinhalt springen

Auch der ÖV steckt im Stau

Vor der Inselkreuzung, auf der Länggassstrasse und im Fischermätteli bleiben nicht nur Privatautos sehr häufig im Stau stecken. Auch Bernmobil-Busse und Postautos sind regelmässig blockiert. Ein Ärgernis für die Fahrgäste. Verbesserungen sind aber kaum möglich.

Der Stau auf den Strassen trifft auch den ÖV: Viele Busse und Trams von Bernmobil und auch die Postautos haben in den Stosszeiten Verspätungen. Eine Verbesserung der Situation ist nicht in Sicht.
Der Stau auf den Strassen trifft auch den ÖV: Viele Busse und Trams von Bernmobil und auch die Postautos haben in den Stosszeiten Verspätungen. Eine Verbesserung der Situation ist nicht in Sicht.
Beat Mathys

«Auf der Linie 10 ist wegen Verkehrsüberlastung mit Verspätungen und unregelmässigem Betrieb zu rechnen.» Kaum ein Tag vergeht, ohne dass Bernmobil solche Verspätungsmeldungen via Twitter oder ihre ÖV-Bern-App verbreitet. Derzeit müssen vor allem die Fahrgäste der Buslinien 10 und 17 genug Zeitreserven einplanen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.