Zum Hauptinhalt springen

Arbeiter fischen Abfall aus dem Stadtbach

Der Stadtbach Berns wird zurzeit gereinigt. Fünf Arbeiter des Kanalnetzbetriebes sind im Einsatz, um rund 21 Kubikmeter Schlamm und Abfall aus dem Flussbett zu entfernen.

Arbeit im Morast: Die Arbeiter des Kanalnetzbetriebes vom Tiefbauamt der Stadt Bern sind im Einsatz, um den Stadtbach zu reinigen.
Arbeit im Morast: Die Arbeiter des Kanalnetzbetriebes vom Tiefbauamt der Stadt Bern sind im Einsatz, um den Stadtbach zu reinigen.

Der Stadtbach fliesst zeitweise nicht mehr durch die Stadt. Ein Team des Kanalnetzbetriebes vom Tiefbauamt reinigt das Flussbett. Dies geschieht alle zwei Jahre. Zurzeit wird deshalb der Stadtbach auf Höhe Bethlehem Richtung Gäbelbach umgeleitet. Normalerweise führt die Entlastungsleitung in die Aare. «Dieses Mal wird jedoch über den Gäbelbach in den Wohlensee geleitet», sagt Peter Giger, Leiter des Kanalnetzbetriebes.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.