Zum Hauptinhalt springen

Ampeln am Inselplatz werden ersetzt

Während der kommenden Wochen wird der Verkehr am Berner Inselplatz von Hand geregelt. Solange, bis die neuen Lichtsignalanlagen bereit sind.

Die Ampeln am Inselplatz sind in die Jahre gekommen.
Die Ampeln am Inselplatz sind in die Jahre gekommen.
Google Street View

Die in die Jahre gekommenen Ampeln am Inselplatz in Bern sollen erneuert werden. Die Bauarbeiten starten Anfang kommender Woche und dauern voraussichtlich bis Mitte Mai, wie die städtische Direktion für Tiefbau, Verkehr und Stadtgrün am Donnerstag mitteilte.

Mit den neuen Ampeln will die Stadt den Verkehrsfluss und die Priorisierung des öffentlichen Verkehrs verbessern. Auch die Sicherheit für Sehbehinderte soll erhöht werden. Das Berner Stadtparlament sprach im Februar einen Kredit von 510'000 Franken für die Erneuerung der Lichtsignalanlage am Inselplatz.

Der Inselplatz in Bern befindet sich ganz in der Nähe des Inselspitals. dort kreuzen sich die Laupen-, Murten-, Freiburg- und Bühlstrasse.

SDA/mb

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch