Zum Hauptinhalt springen

Am Puls der Zeitung

Sieben Schülerinnen und Schüler aus der Region Bern waren am Montag auf der BZ-Redaktion zu Besuch. Sie begleiteten die Medienschaffenden und erlebten, wie eine Zeitung entsteht.

Ein Einblick in die Welt der Onlineredaktion. Die «Schnupperlehrlinge» blicken gemeinsam mit Chefredaktor Simon Bärtschi (3. von links) und den BZ-Mitarbeitern Joshua Amport (2. von links) und Livio Kocher (rechts) den Onlineredaktoren Sarina Keller und Christian Häderli (sitzend) über die Schulter.
Ein Einblick in die Welt der Onlineredaktion. Die «Schnupperlehrlinge» blicken gemeinsam mit Chefredaktor Simon Bärtschi (3. von links) und den BZ-Mitarbeitern Joshua Amport (2. von links) und Livio Kocher (rechts) den Onlineredaktoren Sarina Keller und Christian Häderli (sitzend) über die Schulter.
Nicole Philipp

Wie sieht der Tagesablauf auf der Redaktion der Berner Zeitung aus? Was braucht es alles, bis ein Artikel online publiziert und gedruckt werden kann? Wie steht es um die Zukunft von Printmedien?

Sieben Jugendliche aus der Region Bern konnten dies gestern hautnah miterleben. Interessiert an einer Ausbildung in der Medienbranche, nahmen sie am Schnuppertag auf der Redaktion dieser Zeitung in Bern teil.

Sie konnten den Zeitungsmacherinnen und -machern in den verschiedenen Ressorts über die Schulter schauen. In persönlichen Gesprächen und anhand von Kurzvorträgen erfuhren sie, wie Redaktorinnen und Redaktoren arbeiten.

Am Nachmittag gings dann über zum «kreativen Teil» des Programms. Die jungen Leute wurden in zwei Reportergruppen aufgeteilt und auf Fotopirsch geschickt. Das Thema: Mobilität. Am Ende wählte jede Gruppe ihr Lieblingsbild aus und kreierte dazu eine Bildlegende. Die Ergebnisse präsentieren wir hier auf dieser Seite.

Wettbewerb

Das Thema «Mobilität» fotografisch einfangen. So lautete die Aufgabe für die zwei Teams des Schnuppertags bei der BZ-Redaktion. Verbunden ist diese Aufgabe mit einem Wettbewerb, bei welchem Sie, liebe Leserin, lieber Leser, mitentscheiden können, welches Team das für Sie beste Bild gemacht hat. Als Belohnung winkt den Schülerinnen und Schülern der Siegergruppe je ein ProCinema-Kinogutschein. Stimmen Sie hier ab bis Mittwoch, 12 Uhr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch