Wie frühere Verdingkinder heute leben

Bern

Seit Dienstagabend sind im Politforum Käfigturm in Bern Porträts von ehemaligen Verdingkindern zu sehen. Der Fotograf Peter Klaunzer will Betroffenen ein Gesicht geben.

Video-Interviews mit zwei ehemaligen Verdingkindern, dem Fotografen Peter Klaunzer und dem Präsidenten des Vereins «netzwerk-verdingt».

25 Porträts aus den letzten eineinhalb Jahren sind im Politforum Käfigturm ausgestellt. Der Keystone-Fotograf Peter Klaunzer geht mit den aktuellen Aufnahmen neue Wege: «Geschichten von Verdingkindern wurden meist mit alten Bildern aus Heimen oder Höfen erzählt. Auf meinen Fotografien sieht man jedoch, wie die Leute heute leben», sagt er.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt