Zollikofen

Bauernhaus-Abbruch bewegt die Gemüter

ZollikofenWas passiert mit dem Bauernhaus an der Bernstrasse? Über 200 Leute haben eine Motion unterschrieben, sodass der Abriss morgen erneut im Parlament zur Sprache kommt.

Die Zukunft des Bauernhauses an der Bernstrasse 3 soll im Parlament zur Sprache kommen.

Die Zukunft des Bauernhauses an der Bernstrasse 3 soll im Parlament zur Sprache kommen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Geschichte um das Bauernhaus an der Bernstrasse 3 wird morgen im Zollikofer Par­lament ein weiteres Kapitel geschrieben. Bereits vor sechs Jahren hatte der Grosse Gemeinderat beschlossen, das 180-jährige Gebäude in der Nähe der RBS-Station Steinibach nicht abzureissen, sondern für 23 000 Franken zu sanieren. Im letzten Winter tauchten aber Probleme bei der Heizung auf. Die Gemeinde als Eigentümerin kam zum Schluss, dass für die Instandsetzung mit Investitionen von 90 000 Franken gerechnet werden müsste. Für den gleichen Betrag wäre auch der Abbruch des Gebäudes möglich gewesen. Deshalb beschloss die Gemeinde Ende Juni, das Haus abzureissen und den Mietern zu künden.

Gegen diesen Entscheid wehren sich die Einwohner von Zollikofen mit einer von der GFL ini­tiierten Volksmotion. «Trotz Ferienzeit sind über 200 Unterschriften innert Monatsfrist spielend zusammengekommen», erklärt GFL-Parlamentsmitglied Bruno Vanoni. Aus diesem Grund wird das Anliegen in der morgigen Sitzung wieder aufgenommen.

GGR soll entscheiden

Die Motion fordert, dass der Grosse Gemeinderat auch diesmal entscheiden soll, wie es mit dem Bauernhaus an der Bernstrasse weitergeht. «Wird das Gebäude abgerissen, geht günstiger Wohnraum verloren», sagt Vanoni. Ausserdem haben die langjährigen Mieter der Liegenschaft eigene Offerten für die Sanierung von Heizung und Stromnetz eingeholt und sind dabei auf wesentlich tiefere Sanierungskosten als die Gemeinde gekommen.

Der Gemeinderat soll dem GGR nun einen Bericht mit Zahlen und Fakten vorlegen, sodass das Parlament wieder darüber entscheiden kann, was mit dem Haus passiert. Die Kündigung der Mieter soll sistiert werden. (abe)

Erstellt: 28.08.2017, 17:36 Uhr

Artikel zum Thema

Volksmotion gegen Abbruch

Zollikofen Der Gemeinderat Zollikofen will das alte Bauernhaus an der Bernstrasse abreissen ­lassen. Eine Volksmotion soll dies verhindern. Mehr...

Bauernhof muss weg

Zollikofen Die Gemeinde Zollikofen will einen Bauernhof mit zwei Wohnungen abreissen. Das stösst bei der GFL auf Kritik. Mehr...

Marktplatz

Immobilien

Kommentare

Blogs

Sweet Home Best of Homestory: Zu Besuch bei zwei Ästheten

Tingler Wir brauchen mehr Steuern!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Die Welt in Bildern

Dürre: Ein Teich in der Nähe der texanischen Ortschaft Commerce ist vollständig ausgetrocknet. Für die nächsten zehn Tage werden in der Region Temperaturen von mehr als 37.7 Grad erwartet. (16.Juli 2018)
(Bild: Larry W.Smith/EPA) Mehr...