Zum Hauptinhalt springen

600 Fans der Glasgow Rangers erwartet

Der Gästesektor des Stade de Suisse wird leer sein am Donnerstag, wenn die Young Boys auf Glasgow treffen. Dennoch dürften rund 600 Fans der Rangers nach Bern reisen.

So wird es am Donnerstag nicht aussehen im Gästesektor des Stade de Suisse: Die 1800 Gästetickets blieben unverkauft.
So wird es am Donnerstag nicht aussehen im Gästesektor des Stade de Suisse: Die 1800 Gästetickets blieben unverkauft.
Keystone

Mindestens 25'600 Fans werden sich das Spiel der Europa League zwischen YB und den Glasgow Rangers am Donnerstag im Stade de Suisse anschauen. Unter ihnen werden auch ungefähr 600 Gästefans sein, die sich auf diversen Kanälen ein Ticket erstanden haben.

Ihr Club hat die 1'800 Gästetickets nicht gekauft. Als Strafe, weil die Rangers-Fans bei einer anderen Partie antikatholische Gesänge gesungen hatten. «Die Fandurchmischung ist kein Problem, wenn sich alle an die Regeln halten», heisst es bei YB.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.