Zum Hauptinhalt springen

Baustopp in Niederönz

NiederönzDer archäologische Dienst hat in Niederönz ein Bauvorhaben gestoppt. Warum, ist unklar.

Das Bauprojekt, welches letzte Woche gestoppt wurde, liegt in einer archäologischen Schutzzone. Deshalb war der archäologische Dienst des Kantons beim Aushub dabei. Gestern war dort jedoch niemand für eine Stellungnahme erreichbar. Damit ist nicht klar, ob und allenfalls was an der Dörflistrasse von den kantonalen Archäologen gefunden wurde. Hans Zahnd, als Gemeinderat zuständig für Bau und Infrastruktur, sagt: «Wir von der Gemeinde können keinen Fund bestätigen.» Er sei vom archäologischen Dienst bisher nicht informiert worden. Zahnd war aber vor Ort, nachdem der Aushub gestoppt worden war. Er berichtet von runden Steinhaufen mit circa 80 Zentimetern Durchmesser. Mittlerweile ist die betreffende Stelle mit Planen vor neugierigen Blicken abgedeckt. Jonas Mathys>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch