Zum Hauptinhalt springen

Bald haben alle den Impfstoff

Im Berner Oberland haben bald alle Spitäler den

In den Spitälern von Thun und Interlaken werden derzeit Päckli gemacht. Jeweils ein Fläschchen mit Schweinegrippeimpfstoff und eins mit dem Wirkungsverstärker kommen in kleine Schachteln, die dann an die Partnerkliniken im ganzen Berner Oberland geliefert werden. Vor Ort müssen sie gemischt und innerhalb von 24 den Risikopatienten und dem Pflegepersonal gespritzt werden. Schwangeren Frauen wird von der Vereinigung homöopathischer Ärzte empfohlen, sich mit Impfstoffen aus dem Ausland impfen zu lassen. Die hier zugelassenen seien ungenügend geprüft. mi/az/ma Seite 4, 21, 31>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch