Zum Hauptinhalt springen

Action auf Snowboards

LenkAm Wochenende ist hier die Audi Snowboard

Das Rennwochenende der Snowboardcrossfahrer an der Lenk wird mit den beiden Europacuprennen von Freitag und Samstag lanciert. Am Donnerstag findet bereits auf der Originalstrecke das Training statt. Die Europacupfahrer werden auf dem anspruchsvollen Boardercross, der mit viel Aufwand und Präzision in den letzten Tagen vorbereitet wurde, um den Tagessieg und den Sieg im Europacup-Gesamtklassement kämpfen. Am Sonntag, 20.März, können sich am Open-Rennen alle Breitensportler messen, welche sich dem mit Kickern und Kurven gespickten Kurs stellen wollen. Der Onlineanmeldeschluss läuft am Donnerstagabend ab. Interessierte Fahrer können sich aber am Sonntag bis 8.30 Uhr noch beim Race Office bei der Talstation Wallegg gegen einen Aufpreis von 10 Franken nachmelden. Das Startgeld beträgt je nach Kategorie zwischen 25 und 30 Franken (Startnummerndepot 50 Fr.). Auch für Publikum attraktiv «Der attraktive Snowboardcross befindet sich auf der rechten Seite der Haslerpiste. Ideal gelegen für Zuschauer, die das Geschehen hautnah mitverfolgen wollen», werben die Organisatoren. Ein spannendes Rennen und harte Fights seien garantiert. pdInfos bei Lenk-Simmental Tourismus AG, Tel. 033 7363535, oder www.lenk-simmental.ch. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch