Zum Hauptinhalt springen

700 Bläser musizieren

MühlethurnenDas Amt Seftigen gibt es zwar nicht mehr: Trotzdem wetteifern die Musikgesellschaften am Amtsmusiktag immer noch miteinander.

Der Start zum dreitägigen Fest ist am Freitag mit dem Unterhaltungsabend. Der Samstagabend steht im Zeichen der Countrynight. Beide Anlässe finden im Festzelt unterhalb des Mehrzweckgebäudes statt. Zum eigentlichen Amtsmusiktag treffen sich die Musikgesellschaften jedoch am Sonntag. Die Konzertvorträge beginnen bereits um 8 Uhr im Saal des Gasthofs Adler. Insgesamt 14 Musikvereine und Musikgesellschaften mit über 700 Mitgliedern werden erwartet. «Nicht Rang und Auszeichnungen sollen am Amtsmusiktag im Vordergrund stehen», so OK-Präsident Werner Berger. Es gehe vielmehr um ein fröhliches Musizieren und um die Pflege von alten und neuen Beziehungen. Ganz ohne Beurteilung geht es aber nicht. Drei Experten benoten die Auftritte. Der Sonntagnachmittag beginnt um 13.30 Uhr mit der Marschmusik auf der Dorfstrasse. Die 14 Musikvereine präsentieren sich auf der gesperrten Strasse dem Publikum. eml/cho>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch