Zum Hauptinhalt springen

20 Kinder reisten vom Gurten an den weissen Betelberg

LenkVon der Stadt ins

In einem von den Lenk Bergbahnen in Zusammenarbeit mit der Gurtenbahn Bern lancierten Wettbewerb wurden 25 Kinder inklusive einer Begleitperson ausgelost. Sie hatten die Möglichkeit an einem Erlebnisskitag am Betelberg an der Lenk teilzunehmen. Der Preis beinhaltete die An- und Rückreise mit dem Fünfliberbus, eine Tageskarte, ein Mittagessen im Bergrestaurant Stoss und Skilehrerunterricht. Schliesslich lösten 20 Kinder ihren Preis ein und reisten in Begleitung von Angehörigen an die Lenk. Der Fünfliberbus fuhr direkt von der Gurtenbahn Bern zur Talstation Betelberg. An der Lenk angekommen wurden die Kinder und deren Begleitungen bereits vom Maskottchen Snowli erwartet und begrüsst. Nach der Fahrt mit der Gondelbahn zur Mittelstation Stoss und der Gruppeneinteilung in die verschiedenen Niveauklassen stand dem Pistenspass nichts mehr im Weg. Die Kinder konnten ihre bereits vorhandenen Kenntnisse vertiefen und von den drei Skilehrern noch den einen oder anderen Trick lernen. Die Lenk Bergbahnen bedankt sich bei der Skischule Lenk für das Mitmachen. Nach einer kulinarischen Stärkung im Restaurant Stoss liessen die Kinder und ihre Begleitung den Skitag schliesslich ausklingen. pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch