Zum Hauptinhalt springen

Mit Gästen gejodelt

Drei Gastformationen konnte Werner Gempeler, Präsident der Bärgfründejodler Boltigen, in der Mehrzweckhalle Reidenbach begrüssen: Das Toggenburger Jodlerchörli Hüsliberg Ebnat-Kappel, das Jodlerchörli Bärg u Tal, bestehend aus Emmentalern und Oberländern sowie das Schwyzerörgelitrio Kappeler-Zbinden-Kappeler aus Schwarzenburg. Durch das Programm führte Fritz Bichsel. Das Schwyzerörglitrio leitete mit dem Schwarzenburgermarsch den musikalischen Reigen ein. Dann folgten die Jodlerdarbietungen. Die einheimischen Bärgfründe, geleitet von Alice Buchs und das unter der Leitung von Ursula Ming stehende Jodlerchörli Bärg u Tal präsentierten bekannte und auch weniger geläufige Jodlerkost. Überraschende melodische und rhythmische Effekte zeigten die Ostschweizer, geleitet durch Dani Bietenhader. Das leidenschaftlich spielende Schwarzenburgertrio brachte dann Junge und Alte dichtgedrängt aufs Tanzparkett der vollbesetzen Halle. hjb >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch