Zum Hauptinhalt springen

Kein Rentenklauer

Ausgabe vom 7.Januar «BVG. Beitragsklau, nicht Rentenklau» Als Befürworter der am 7.März zur Abstimmung gelangenden Anpassung des Umwandlungssatzes im BVG bin ich in jüngster Zeit verschiedentlich als «Rentenklauer» bezichtigt worden. Dies auch von Rentenbezügern. Es liegt mir sehr am Herzen, ihnen eines klarzumachen: Wer bereits pensioniert ist, ist von der BVG-Revision nicht betroffen. Eine einmal festgelegte Rente ist nämlich auf Lebzeiten garantiert. Die Anpassung des Umwandlungssatzes hat auch auf einen Kapitalbezug keinen Einfluss. Am 7.März geht es einzig darum, den Erwerbstätigen ihre Rente dereinst zu sichern und Rentenlöcher zu verhindern. Gerhard FischerGrossrat SVP, Meiringen>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch