Zum Hauptinhalt springen

«Hölzige» Kunst in der Alten Mühle

Ursenbach«Faszination Holz» – unter diesem Titel

Die unendlichen Möglichkeiten und Schönheiten des Holzes zeigen sich besonders in den Werken der Holzkünstler: Fredi Hess, Gastgeber in der Alten Mühle Hofen und Holzbildhauer, hat Mammutbäume in spezielle Tische und ausgehöhlte Baumstämme in besondere Leuchten verwandelt. Für den Drechsler Stephan Schmid aus Ursenbach liefern einheimische Bäume das Rohmaterial für Gebrauchsgegenstände wie Schalen und Teelichter. Holz und Kunst Der Emmentaler Martin Schürch stellt Massivmöbel her und kreiert ausdrucksstarke Objektbilder. «Holz beflügelt meine schöpferischen Kräfte», sagt er. Herbi Egli aus Langnau nennt seine geschnitzten Figuren «Lebendiges Holz». Die Holzskulpturen von Bernhard Dürig aus Biel überraschen mit ihren geschwungenen und geschlungenen Formen. Ruedi Manser aus Melchnau fertigt aus Baumstämmen sogenannte Schlitztrommeln an. Er wird an der Vernissage eine Kostprobe geben. Baum-Spezialisten Zur mystischen Musik der Holztrommeln passen die Waldmärchen von Christina Roters, Märchenfrau aus Wangen an der Aare. Sie wird im nahen Wald einen Workshop für Kinder durchführen. Doris Wicki ist die einzige Köhlerin Europas, die das Köhlern als Event anbietet. Eine Demonstration bei der Mühle Hofen ist leider nicht möglich; sie bringt aber eigens hergestellte Napfkohle mit, um darauf Holzfällersteaks zu braten. Flammkuchen und andere Spezialitäten werden Silvia und Michael Kiefer aus ihrem fahrbaren Holzbackofen zaubern. Bäume in Miniaturausgabe zeigt Walter Lanz aus Madiswil. Er hat sie selbst aus Samen und Wurzeln gezogen und viele Jahre gepflegt. «Das Kleinbehalten eines Baumes, der ohne Eingriffe dreissig Meter hoch wird, fasziniert mich», sagt er. Spezialisten für die Pflege von grossen Bäumen sind Anja Erni und Markus Gysin aus Roggwil, bei ihrer Arbeit bewegen sie sich flink und geschickt in luftiger Höhe. Berty Anliker >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch