Zum Hauptinhalt springen

50 Jahre Ferienheim Münsingen

SaanenmöserMit einem Tag der offenen Tür feierte

Der Gemeinnützige Frauenverein Münsingen gab 1959 den Anstoss für ein eigenes Ferienheim, indem er den Landkauf in den Saanenmöser mit 30000 Franken finanzierte. Der Bau des Ferienheimes schritt dann unter der Führung des Architekten Fritz Friedli zügig voran, sodass bereits Ende Dezember 1960 die ersten Gäste ins Haus einziehen konnten. Fortan genossen viele Gäste die Vorzüge des schönen und praktischen Hauses mit seinen rund 70 Liegeplätzen. Von Frühjahr bis Herbst dient es vor allem Schulen oder privaten Gruppen als Unterkunfts- und Ausgangspunkt für Projekt- oder Wanderwochen. Während der Wintersaison belegen Wintersportler das Haus und geniessen die Vorzüge des schönen Saanenlandes sowie der guten Infrastruktur im Bereich Transportanlagen. Während rund 200 Nächten pro Jahr ist das Ferienheim belegt. Gute Zusammenarbeit An der Jubiläumsfeier konnte der Gemeindepräsident von Münsingen Erich Feller eine ansehnliche Schar Besucher begrüssen. Dank der guten Zusammenarbeit mit den politischen Behörden des Saanenlandes, mit den Nachbarn des Hauses sowie dem politischen Willen in Münsingen kann das Haus auch in Zukunft Gästen aus nah und fern eine geeignete und günstige Unterkunft bieten. Mehrere bauliche Anpassungen waren während der 50 Jahre nötig, um das Haus den stets veränderten Bedürfnissen und Auflagen anzupassen und gerecht zu werden. So wurden unter anderem die Küche erweitert, das Haus mit einer Brandmeldeanlage versehen, welche direkt mit der Feuerwehr verbunden ist, oder auch Dach und Fassade saniert. Der Gemeindepräsident von Saanen, Aldo Kropf, überbrachte die Grüsse der Region und dankte der Gemeinde Münsingen für die stets angenehme Zusammenarbeit. Er gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass das Ferienheim noch viele Jahre Bestand haben kann. Der bisherige Verwalter René Aeschlimann, welcher dieses Amt zusammen mit seiner Frau Ursula seit 50 Jahren mit viel Engagement und Hingabe ausführte, wurde anlässlich des Jubiläums mit den besten Wünschen für die Zukunft verabschiedet.pdReservationen für das Ferienheim werden in Zukunft durch die Liegenschaftsverwaltung der Gemeinde Münsingen (Tel. 031 724 52 31) entgegengenommen. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch