Prügelei auf Wanderweg

Albligen Eskalation im Sensegraben: Wanderer verletzten zwei Personen mit Gegenständen – wegen bellender Hunde. Mehr...

Mann von Zug erfasst und tödlich verletzt

Ittigen Am Donnerstag kurz vor Mitternacht ist in Worblaufen ein Mann von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Mehr...

Siloballen in der Nacht vom Feld gestohlen

Interlaken Bauer Hans­ruedi Aemmer aus Matten ist verärgert. Ihm wurde in der Nacht auf Donnerstag eine gepresste Siloballe beim Interlakner Ostbahnhof gestohlen. Mehr...

Stadtschützen ziehen durch Bern

Die Stadtschützen Bern marschierten am Freitagnachmittag durch die Berner Innenstadt. Zu ihrem 200-Jahr-Jubiläum wurden gar Salven abgefeuert. Mehr...

Münster im Zentrum

Bern Der Grosse Kirchenrat treibt die Bemühungen ­voran, das Münster zur Zentrumskirche aller Reformierten der Stadt Bern zu machen. Mehr...

«Die Neuen können sich in ein gemachtes Bett legen»

Bern Am Freitag­ zelebriert das Neustadt-Lab seinen Abschluss. Juerg Luedi, der die rund 100 Projekte ­koordinierte, blickt zurück und vorwärts. Mehr...

Mehrheit fährt korrekt

Brienzwiler 85 Prozent aller Verkehrsteilnehmer haben an drei Messorten die signalisierte Höchstgeschwindigkeit von «Generell 50» unterschritten. Mehr...

Das Emmental wird beben

Burgdorf 5000 junge Musikerinnen und Musiker werden Burgdorf in einem Jahr in die Musikhauptstadt der Schweiz verwandeln. Nun sind die ­ersten Details bekannt. Mehr...

Studenten im Energiewettstreit

Bern Auf der Grossen Schanze hausen Studenten vier Tage lang in einem Glascontainer. Sie sollen Geschäftsideen für die Energiezukunft aushecken. Mehr...

Spielplatz Schwäbis wieder offen

Thun Ab sofort steht der Spielplatz Schwäbis Kindern und Erwachsenen wieder zur Verfügung. Nach vierwöchiger Bauzeit wurde er feierlich eröffnet. Mehr...

Bedag bleibt beim Kanton Bern

Der Regierungsrat will die kantonale IT-Firma nicht privatisieren. Die Bedag soll aber andere Anbieter weniger konkurrenzieren. Mehr...

Wenn im September schon Weihnachten ist

Bern In den Läden werden bereits die ersten Weihnachtsprodukte angeboten – beispielsweise im Denner. Viel zu früh, ärgert sich Leserin Birgit Ellmerer. Die Nachfrage sei trotzdem gross, beteuert das Geschäft. Mehr...

«Wir wären froh, wir hätten in Thun so eine Halle»

Gümligen Bei der «Heimspiel»-Premiere in der Champions League in der neuen Ballsporthalle spielte Wacker Thun unentschieden. Dies stimmte die nicht sehr zahlreich angereisten Fans zufrieden. Mehr...

Villette-Wirt schmeisst schon wieder hin

Muri Fünf Monate nach der Eröffnung ist das Restaurant La Villette schon wieder zu. Wie es zum schnellen Aus kam, bleibt unklar. Offen ist auch, ob der Besitzer an einer Gastronutzung festhält – trotz zuletzt mehreren erfolglosen Anläufen. Mehr...

Täter? Oder nicht doch eher Opfer?

Münsingen Viele fragen sich, ob der Autofahrer, der am Dienstag bei Münsingen einen Fussgänger zu Tode gefahren hat, ebenfalls bestraft wird. Mehr...

Einstimmig für die Eissportanlage Jungfrau AG

Interlaken Jetzt ist es de­finitiv: Mit 9 Stimmen wurde beschlossen, dass die Genossenschaft Eissportzentrum Bödeli zur Regionalen Eisportzentrum Jungfrau AG wird. Mehr...

Biker wollen den Wald erobern

Köniz Seit Jahren wettern Waldbesitzer gegen Biker, die in ihren Wäldern illegal her­umkurven. Nun fordert der Könizer SVP-Politiker und Hobbybiker Heinz Nacht neue Regeln. Mehr...

«Wo die Radiobeiträge produziert werden, ist zweitrangig»

Bern SRG-Verwaltungsratspräsident Jean-Michel Cina verteidigt den Entscheid, Ende 2020 das Radiostudio von Bern nach Zürich zu verlagern. Hatte die SRG die Umzugspläne schon vor der No-Billag-Abstimmung in der Schublade? Nein, beteuert er. Mehr...

Radiostudio: Der Politik sind die Hände gebunden

Bern Politiker befürchten, dass die SRG den Boden für die Halbierung der Gebührengelder bereitet. Tun können sie wenig. Mehr...

«Die Behörden haben in Mitholz weggeschaut»

Mitholz Für den Frutiger Nationalrat und GLP-Parteipräsidenten Jürg Grossen ist klar: Die Behörden haben beim Munitionsdepot Mitholz kollektiv weggeschaut. Mehr...

VIDEO

«Fünf Jahre für ein neues Stadion sind unrealistisch»

Langenthal Nach dem Angriff des SCL hat der Gemeinderat Stellung bezogen. Die angestrebte Zonenplanänderung sei unumgänglich für eine konkrete Projektierung des Stadions. Verzögert werde der Neubau dadurch nicht. Mehr...

In Münchenbuchsee sollen die Steuern sinken

Münchenbuchsee Entspannte statt angespannte ­Finanzlage: Der Gemeinderat beantragt fürs Budget 2019 eine kleine Steuersenkung. Mehr...

In Bern wird über Volksvorschlag zu Planungsmehrwerten abgestimmt

Bern Der Volksvorschlag «Wohnungsbau unterstützen statt verhindern», den ein bürgerliches Komitee im August in der Stadt Bern einreichte, kommt definitiv vors Volk. Mehr...

Singen gegen das Vergessen

Mein Job Der Musiker und Musiktherapeut Otto Spirig (73) bringt Demenzbetroffene mit seinem Akkordeon für einen Moment zu sich selbst. Dafür bekommt er am heutigen Weltalzheimertag den Fokuspreis der Sektion Alzheimer Bern. Mehr...

Zurück im Leben: Roger trifft Rocky

Burgistein Altmetallplastiker Roger Streit ist zurück. Am Wochenende zeigt er seine neusten Kreationen, für die er sich unter anderem von Hollywood-Blockbustern inspirieren liess. Mehr...

Gedankenraum mit Katzenbaum

Tobias Nussbaumer macht Scheusslichkeiten wie Katzenkratzbäume zu Skulpturen. Im Museum Franz Gertsch in Burgdorf macht sich der Basler Künstler in zwei Räumen breit. Mehr...

Parkplatz-Aufhebung: Der Statthalter verlängert die Frist

Thun Gegen die Aufhebung von Parkplätzen in der Thuner Innenstadt sind mehrere Beschwerden hängig. Nun erhält die Stadt mehr Zeit für eine Kompromisslösung. Mehr...

Seespiele: 5 statt 3 Jahre und weiter 150'000 Franken jährlich

Der Thuner Stadtrat winkte die 150'000 Franken pro Jahr für die Thunerseespiele AG einstimmig durch. Der Leistungsvertrag wird von 3 auf 5 Jahre erhöht. Mehr...

Erst viele Emotionen, dann ein klares Ja

Thun Die Stadt Thun kann das Projekt für die Sanierung der Kunsteisbahn weiterverfolgen: Nach langem Schlagabtausch sagte der Stadtrat am Donnerstag mit 23 zu 13 Stimmen bei einer Enthaltung Ja zu einem 374'000-Franken-Kredit. Mehr...

Weshalb erst jetzt?

Langenthal Kathrin Holzer, Redaktorin «Langenthaler Tagblatt», zum Stadionstreit um die Schorenhalle. Mehr...

Region

Paid Post

Freizeit und Reisen

Viele Ausflugsziele für den «goldenen Herbst» finden Sie in der aktuellen SBB Zeitungsbeilage «Freizeit und Reisen».

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Langenthaler Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Die BZ Langenthaler Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!