Zum Hauptinhalt springen

Raus aus dem HamsterradMit 40 in Rente – so gehts

Finanziell unabhängig sein und sich früh zur Ruhe setzen – das ist der Plan von Marc Pittet. In einem neuen Buch erklärt der Waadtländer, wie Schweizer dieses Ziel erreichen können.

Stellen Sie sich vor, Sie müssten nie mehr zur Arbeit erscheinen und könnten nur noch tun, worauf Sie Lust haben. Lange ausschlafen, ausgiebig frühstücken, danach ein Spaziergang im Wald. Oder ganz früh aufstehen, eine Torte für Ihre Hobbybäckerei kreieren, die Sie nebenher aufgebaut haben. Oder Sie basteln an Ihrem Yoga-Youtube-Projekt, helfen im Quartierverein aus oder unternehmen einen Ausflug mit Ihren Kindern.

Nicht, weil Sie schwerreich sind oder bereits 65, sondern weil Sie von den Zinsen Ihres Ersparten leben können – und das schon mit 50 oder noch früher. Schön wärs? Was für eine Schnapsidee! Völlig unmöglich!? Nicht für den jungen Mann, dessen freundliches Gesicht pünktlich auf die Minute für das Videotelefonat auf dem Laptop erscheint.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.