Zum Hauptinhalt springen

Corona-Pause (45)Raus, aber doch nicht richtig

Wir dürfen wieder so viel und tun doch so wenig: Warum das Youtube-Workout dem Fitnessstudio noch immer überlegen ist.

Lieber Wohnzimmer-Workout statt Gym – trotz Lockdown-Lockerungen.
Lieber Wohnzimmer-Workout statt Gym – trotz Lockdown-Lockerungen.
Foto: Keystone

Zu Hause bleiben müssen wir nicht mehr. Wir dürfen Gemälde angucken in Museen, Sandalen kaufen im Schuhgeschäft, Negronis trinken in Bars und sogar Gewichte stemmen im Gym. Freiheiten, die wir einst nicht einmal als solche wahrnahmen, weil sie so selbstverständlich waren. Und dann bitter beweinten, als sie Mitte März eingeschränkt wurden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.