Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gegner des StaumauerprojektsProtestbesuch in der Trift

Mit einer Protestvisite bei der Triftbrücke wehrten sich Mitglieder des Triftkomitees gegen die «Opferung einer der letzten unberührten Landschaften der Schweiz für einen unsinnigen Stausee».

Im Gegenwind

«Wir müssen diese einmalige Hochgebirgslandschaft retten.»

Katharina von Steiger, Mitorganisatorin

Genügend Alternativen

Mitglieder des Triftkomitees mit Protestbannern im Grimselgebiet.

Gutachten verfasst

«Landschaftsnotstand»