Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Prinzessinnen, Parlamentarierer und Promis

1 / 17
Die zweite grosse Abwesende: Julia Saner. Warum wohl ausgerechnet das schönste Bärner Meitschi an der Miss Schweiz in Bern fehlt?
Sowohl auf dem roten Teppich, als auch auf dem Märit zu Hause: Ehrengast Ursula Andress, deren Grossmutter selber einen Marktstand auf dem Bundesplatz hatte.
Auch wenn es kein Stelldichein der ehemaligen Missen werden soll, wurde sie natürlich trotzdem eingeladen: Die Bernerin und Miss Schweiz 2011 Alina Buchschacher.