Zum Hauptinhalt springen

Betrug mit KryptowährungPasswort fehlt – Polizei kommt nicht an 50 Millionen Euro Bitcoin-Vermögen ran

Bitcoin-Besitzer speichern ihr Vermögen auf verschlüsselter Soft- oder Hardware, die sich nur mit einem Code bestehend aus 24 Wörtern öffnen lässt.

SDA/step

36 Kommentare
    Tom

    Das waren noch Zeiten, als man Übeltätern die Daumenschrauben anlegen, sie aufs Rad flechten, mit glühenden Zangen zwicken und aufs Streckbett legen konnte. Die haben dann Taten gestanden, die gar nie begangen wurden.