Zum Hauptinhalt springen

Personenzug hätte Gleis nicht befahren dürfen

Zugunglück in Nordrhein-Westfalen: Einsatzkräfte vor dem lädierten Personenzug bei Meerbusch. (5. November 2017)
Im Zug befanden sich nach offiziellen Angaben rund 150 Personen.
Auch ein Rettungshelikopter kam zum Einsatz.
1 / 9

Strecke eigentlich gesperrt

Reisende mussten lange ausharren

Waggons verkeilt

AFP/chi/chk