Zum Hauptinhalt springen

Zwei Firmenchefs in Bangladesh festgenommen

Hier starben 1129 Menschen: Überreste der eingestürzten Textilfabrik in Bangladesh. (13. Juni 2013)
Tausende starben, sie hatte Glück: Die 19-jährige Näherin Reshma Begum überlebte. (13. Mai 2013)
Steht unter Schock: Eine Frau telefoniert mit ihren Angehörigen. (24. April 2013)
1 / 26

Eigentümer wird gesucht

Fabriken vorübergehend geschlossen

HRW: «Tragödie leider vorhersehbar»

SDA/chk/fko/mw